UV-Desinfektion

UV-Desinfektionsanlagen

Ein umweltfreundliches und einfach zu handhabendes Verfahren ist die Bestrahlung von Wasser mit ultraviolettem Licht.

UV-Licht ist unsichtbares Licht mit einer Wellenlänge von 200 - 400 nm. Für die UV-Desinfektion ist nur die kurzwelligste und energiereichste UV-C Strahlung wichtig, die sich über einen Wellenlängenbereich von 200 - 280 nm erstreckt. Ein Maximum an Effizienz wird bei einer Wellenlänge von 254 nm erreicht, da hier die Absorptionskurve von Nukleinsäure und die Bestrahlungsstärke der UV-Niederdruckstrahler ein gemeinsames Maximum aufweisen.

UV-Desinfektion hinterlässt keine chemischen Nebenprodukte im Wasser, ist völlig unschädlich und beeinträchtigt weder Geruch noch Geschmack. Es kommt zu keiner Resistenzbildung der bestrahlten Mikroorganismen.

Herco-UV-Desinfektionsanlagen sind technisch ausgereift und überwachen sich selbst. Herco bietet Standardanlagen in verschiedenen Größen und entwickelt kundenspezifische Lösungen.

UV-Desinfektionsanlage UVE-20 P